Die Stadt aus Feuer & Eis

Willkommen in dieser jungen Stadt mit ihrem ganz eigenen, farbenfrohen Stil, vollgepackt mit magischen Sehenswürdigkeiten und einer herrlich entspannten Atmosphäre.

Die nördlichste Hauptstadt der Welt, Reykjavik, liegt am Rande einer Vulkaninsel und war ab dem 17. Jahrhundert lange Zeit ein geruhsamer Handelsposten aus dem sich erst im späten 20. Jahrhundert eine blühende moderne Stadt entwickelte. Heute leben 120.000 Menschen – das sind über ein Drittel der gesamten Bevölkerung Islands – in Reykjavik, das durch geothermische Quellen natürlich erwärmt wird und regelmäßig unter die grünsten, sichersten, saubersten und glücklichsten Städte weltweit gewählt wird.

Bunte Dächer wie in einer Spielzeugstadt, beeindruckende Landschaften und die magischen Nordlichter sind nur ein paar der zauberhaften Sehenswürdigkeiten in Reykjavik.

Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

Entdecken Sie die isländische Kultur

Das isländische Nationalmuseum ist eine der besten Unternehmungen in Reykjavik, um einen fantastischen Einblick in die Geschichte der Stadt zu erhalten. Sie finden hier eine abwechslungsreiche Dauerausstellung, die von den ersten nordischen Siedlern im 9. Jahrhundert bis hin zur heutigen Zeit reicht.

Eines der schönsten Gebäude Islands ist das nahegelegene Kulturhaus, das sich im eleganten Stadtteil 101 befindet und in dem Sie in sanft beleuchteten Räumen mit zauberhaften Edda Gedichten und Ausstellungsstücken mehr über den Ursprung der Nation erfahren können.

Unter dem Eis liegt das Feuer. Eine der unvergesslichsten Unternehmungen in Reykjavik ist der Besuch der natürlichen heißen Quellen. Die berühmteste ist die Blaue Lagune in der Nähe des Flughafens, viele Einheimische empfehlen jedoch die Laugardalslaug aufgrund ihres großen Pools und ihrer Wasserrutschen.

Buchen Sie im Voraus und tauchen Sie in der Blauen Lagune ab oder lassen Sie sich mit einer Unterwassermassage verwöhnen.
In Reykjavik findet außerdem beinah jeden Monat ein Festival statt – von Essen über Design bis hin zum Film-Festival. Jeden Juni strömen Menschenmassen in die Stadt, um beim Secret Solstice Festival dabei zu sein, einem großen Musik-Festival mit lokalen und internationalen Acts.

Hilton empfiehlt

Teilen sie den Reykjavik Städteführer

Top