Vom klassischen Kino bis hin zur zeitgenössischen Kunst – Paris ist ein kulturelles Wunderland, das für jeden Geschmack etwas bereithält. Hier ist Ihr Führer durch die Highlights der Pariser Kultur.

Angesichts seiner pulsierenden Kunstszene und seiner vielfältigen Geschichte verwundert es nicht, dass Paris ein weltweites Reiseziel für Kulturliebhaber ist. Aufregend ist die Stadt der Lichter Tag und Nacht, und sie bietet jede Menge Museen, Galerien und Aktivitäten, um Sie zu inspirieren und zu unterhalten.

Louvre und Musée d‘Orsay

In Paris bedeutet Kunst Leben. Angeblich würde man mindestens drei Monate brauchen, um jedes Kunstwerk im Louvre zu sehen. Dieses riesige Museum, das in einer ehemaligen Burg untergebracht ist, beherbergt mehr als 30.000 Kunstwerke – von der prähistorischen Zeit bis zur Gegenwart. Am beliebtesten sind die Gemälde und Skulpturen, zu denen jährlich Millionen Menschen pilgern, um neben einer Reihe weiterer Juwele einen Blick auf Kunst-Superstars wie die Venus von Milo und die Mona Lisa zu erhaschen.

Sie bevorzugen Romantik? Dann besuchen Sie das mehrstöckige Musée d‘Orsay, das 1900 eröffnet wurde und in einem einstigen Bahnhof untergebracht ist. Hier können die Besucher Kunstwerke von Meistern des Impressionismus bewundern, etwa Van Gogh, Renoir oder Monet, deren Werke im obersten Stock zu finden sind, während andere Stockwerke der Bildhauerkunst, dem Jugendstil und dem Naturalismus gewidmet sind.

Centre Pompidou und das Grand Palais

Im Centre Pompidou ist sowohl drinnen als auch draußen Europas größte Kunstsammlung zu bewundern. Die postmoderne Fassade des Centre Pompidou ist durch farbenfrohe, freigelegte Lüftungsschächte, Rohrleitungen und Außenlifte geziert. Im Inneren befindet sich der Ausstellungsbereich, ein Kino, eine Bücherei, ein Bereich für Vorführungen und seit 2000 das Georges, ein ultramodernes Restaurant im obersten Geschoß.

Sehenswert ist auch das Grand Palais in Paris, ein dramatisches Gebäude in den Champs-Elysées mit einer gläsernen Tonnengewölbedecke. Dieses 1900 als Ausstellungsbereich eröffnete Gebäude wurde im 2. Weltkrieg zu einer Lagerhalle für Nazi-Panzer. 2005 erstrahlte das Grand Palais schließlich nach 11 Jahre langen Renovierungsarbeiten in neuem Glanz. Heute feiert man dort die Kultur – mit Veranstaltungen und Ausstellungen in den Bereichen Fotografie, Musik, Kino, Tanz, Mode und natürlich bildende Kunst.

Pariser Kultur für Kinder

Paris bietet auch für die kleinen Kulturbegeisterten jede Menge – etwa die beeindruckende Sammlung von ägyptischen Mumien, Gräbern und Artefakten. Im Centre Pompidou ist eine kinderfreundliche Galerie für Kinder ab sechs Jahren untergebracht. Dort werden Ausstellungen und Workshops geboten, die ein vergnügliches Bildungserlebnis bieten. Zudem bietet das Grand Palais ebenfalls thematische Kinderführungen für unterschiedliche Alters- und Interessengruppen.

Für die kleinen Abenteurer bietet der Parc de la Villette unwiderstehliche Aktivitäten, etwa eine Rutsche in Form eines chinesischen Drachen, ein Kunstzentrum, in dem sie sich handwerklich betätigen können, und Gartenbereiche mit wunderlichen Themen. An sonnigen Tagen führt der klapprige Petit Train de Monmartre Kinder vom Fuß des berühmten Moulin Rouge hinauf zur Sacré Coeur-Basilika. Von hier aus können sie den Panorama-Ausblick genießen.

Unterhaltung gefällig?

Paris ist in den Film verliebt. So finden Sie hier pro Kopf mehr Kinos als in jeder anderen europäischen Stadt. Besonders bemerkenswert sind das japanisch inspirierte Cinema Etoile Pagode, der halbkreisförmige High-Tech-Bildschirm der Geode und das Kino La Peniche, wo in einem Boot Dokumentarfilme und Kurzfilme vorgeführt werden. Wenn Sie andererseits eine Vorliebe für Live-Spektakel haben, dann buchen Sie im Moulin Rouge oder im Lido einen Sitzplatz, um sich mit modernen Versionen von klassischen Kabaretts aus der Zeit der Jahrhundertwende unterhalten zu lassen.

Fühlen Sie sich inspiriert? Dann planen Sie gleich jetzt Ihren Kulturrundgang durch Paris!

Vorheriger Beitrage

Die besten Restaurants in Istanbul

Nächster Beitrage

Wenn Sie in Rom sind: Die Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt sehen sollten

Related Hotels and Guides

Top